Kalender

22

Mär

Informationsveranstaltung

CHECK IN BRANDENBURG - Fit für den internationalen Gast

BlauArt Tagungshaus | Potsdam

22. März 2018 09:00 bis 17:00 Uhr
Hier anmelden

Stefanie Röder

Projektmanagerin Brandenburg Nord


T +49 331 29873 571

Das Reiseland Brandenburg steht für kulturelles Erbe, Wasserreichtum, attraktive Freizeitangebote und für seine Berlinnähe mit einem Kontrasterlebnis von Ruhe, Weite und Natur. Und damit ist Brandenburg auch besonders attraktiv für  internationale Gäste. Im Jahr 2016 verzeichnete das Reiseland Brandenburg knapp eine Million internationale Übernachtungen. Seit 2006 erhöhten sich die Zuwachsraten einzelner Herkunftsländer im zwei- bis dreistelligen Bereich. Und die Potenziale sind noch lange nicht ausgeschöpft. 

Um noch mehr Gäste aus dem Ausland zu begeistern und zu binden haben wir für die brandenburgische Tourismuswirtschaft - d.h. auch für Sie -  wichtige Informationen zu ausgewählten Quellmärkten und zu internationalen Standards sowie praktische Tipps in einem Praxisleitfaden zusammengetragen. 

Diesen möchten wir am 22. März präsentieren und mit Ihnen darüber nachdenken, wie wir gemeinsam unser Ziel erreichen können: mehr Gäste aus Europa und Übersee.

Das Programm des Tages:

09.00–10.00 Uhr   Ankommen und Registrierung

10.00–10.10 Uhr   Begrüßung durch Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB und Martin Fennemann, Leiter Auslandsmarketing der TMB

10.10–11.15 Uhr   Impuls: Internationalisierung in Brandenburg – Status quo und Potenziale              Vorstellung der Umfrageergebnisse und des Praxisleitfadens durch Alexandra Wachholz, TourComm Germany und Dr. Alexander Schuler, BTE Tourismus- und Regionalberatung

11.15–12.15 Uhr   Stimmen aus Brandenburg: Dr. Andreas Zimmer im Gespräch mit Jeannette Birk (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ), Klara Piwnicka-Hensche (Tourismus Marketing Service / TMB-Repräsentantin Polen), Simon R. Miller (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH) und Martin Fennemann (TMB).

12.15–13.15 Uhr   Mittagspause

13.15–16.00 Uhr   Darüber sollten wir reden! Am Nachmittag wollen wir mit Ihnen in den Austausch gehen, um Themen zu vertiefen und zu erfahren, was Sie bewegt, worin Sie Potenziale sehen und wie wir Ihre Bemühungen um internationale Gäste unterstützen können.

16.00–17.00 Uhr   Ausklang und Ende

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 14.03.2018.