Kalender

04

Dez

Workshop

Veranstaltung an der SRH Hochschule: Create Crazy Cooperations! (Deutsch & Englisch)

Start-up Lab der SRH Hochschule | Berlin

04. Dezember 2017 16:00 bis 20:30 Uhr
Hier anmelden

Start-up Lab der SRH Hochschule | Ernst-Reuter-Platz 10 | 10587 Berlin

Anja Krüger

Projektmanagerin Brandenburg Süd


T +49 331 29873 572

"Create Crazy Cooperations" an der SRH Hochschule in Berlin 

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie als brandenburgische Gastgeberinnen und Gastgeber mit der Gründerszene in Berlin zu vernetzen. Die Idee: in einer inspirierenden Atmosphäre die Pfade des unternehmerischen Alltags verlassen und gemeinsam ungewöhnliche Kooperationen einzugehen, überraschende Netzwerke zu bilden und gemeinsam innovative Ideen zwischen Hauptstadt und Region zu entwickeln. Wie das geht? Ganz einfach: in jeder Gruppe treffen je zwei Unternehmen aus Brandenburg auf zwei Unternehmen aus der bundesdeutschen Start-up Szene und gestalten gemeinsam mit den Abendgästen in 15 Minuten aus der Kombination der unterschiedlichen Geschäftsmodelle etwas völlig Neues. Es entstehen Impulse, Kontakte und Netzwerke die Sie sofort in Ihren Geschäftsalltag mitnehmen können. 

Wenn Sie also Lust haben, neue Impulse zu bekommen, aber auch anderen zu geben, dann sind Sie beim 1. Cooperation-Monday im Start-up Lab der SRH-Hochschule Berlin genau richtig.

Agenda

16:00 Uhr    Anmeldung & Networking

16: 30 Uhr   Begrüßung durch die Veranstalterinnen

                    Nina Defounga (Tom Spike) und Prof. Dr. Ines Carstensen (SRH Hochschule) 

16:45 Uhr    Impulsvortrag" Let`s innovate - überraschende Begegnungen mit der deutschen Gründerszene desTourismus"

                    - Maren Koch, Bundesverband Deutscher Start-Ups, Leiterin Fachgruppe Tourismus 

17:15 Uhr    Start der “Crazy Cooperation”

                    Moderation Sigrid Peuker, Leiterin Start-Up-Lab Berlin

19:00 Uhr Networking

Ca. 20:30 Uhr Veranstaltungsende